Anmeldung

 

Melden Sie sich hier online für Ihre Management-Seminare an.

Ein Anmeldeformular zum Zufaxen oder Zusenden finden Sie hier zum Downloaden als PDF Datei.

Hier finden Sie nächste Termine & Orte.

Inhouse Kontaktanfrage

Ob in Ihrem Unternehmen oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl: Alle Seminare aus unserem öffentlichen Angebot können Sie auch als Inhouse Seminar buchen.

Sie wollen eine individuelle Inhouse Anfrage an uns stellen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Konfliktmanagement Seminar II - Vermitteln in Konflikten

"Das Ziel eines Konflikts oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein." Joseph Joubert

This seminar is also available in English

Dieses 2-tägige Intensiv-Seminar baut auf dem Seminar "Konfliktmanagement I - Umgang und Lösung von Konflikten" auf. Ausgehend von der Wissensbasis, wie man selbst gut mit Konflikten umgehen kann, liefert es Ihnen konkretes Handwerkzeug für die Prävention, Erkennung und Vermittlung (-moderation) in Konflikten, die Sie als Führungskraft bzw. Verwantwortlicher (Projektmanager, Betriebsrat etc.) lösen müssen oder wollen.

 

Ziele

  • Sie lernen wirkungsvolle Methoden/Instrumente zur Konfliktprävention in Organisationen kennen

  • Sie erkennen frühzeitig Konfliktanzeichen und greifen zielgerichtet ein

  • Sie erhalten Wissen über verschiedene Konfliktlösungsmöglichkeiten

  • Sie verfügen über Gesprächstechniken, die es Ihnen ermöglichen, in Konfliktfällen zu deeskalieren

  • Sie erkennen frühzeitig Konflikt-Konstellationen und greifen zielgerichtet ein

  • Sie verfügen über Gesprächstechniken, die es Ihnen ermöglichen, auch mit Aggressionen und Vorwürfen souverän umzugehen

  • Sie gewinnen in zahlreichen Beispielen und Übungen Handlungssicherheit bei der Vermittlung in Entscheidungs- und Konfliktsituationen

  • Sie entwickeln Konfliktsituationen lösungsorientiert zu Chancen für die Beteiligten und das Unternehmen

 

Seminarinhalte

Konflikterkennung und -prävention aus führender Position
Wie kann man Konfliktsignale in verschiedenen Situationen erkennen?
Wie kann man die Dimension des Konfliktes erfassen?
Wie sehen häufige Konfliktarten in Unternehmen aus und welche Ursachen haben sie?
Wie kann man durch organisatorische Maßnahmen und Instrumente Konflikte präventiv vermeiden?

Betrachtung und Bearbeitung konkreter Situationen aus der Praxis

Rolle und Verhalten des Konfliktvermittlers/ -moderators
Wie ist der eigene Umgang mit Konflikten?
Welche Rolle hat man als Konfliktvermittler/ -moderator gegenüber den Konfliktparteien?
Welche eigene Haltung benötigt man in der Konfliktvermittlung?Übungen zur Reflektion

Konfliktvermittlung und –moderation
Was spricht für und gegen verschiedene Konfliktlösungsmöglichkeiten?
Wie verlaufen Konfliktgespräche?Wie kann man die Konfliktspirale verlassen?
Wie kann man die Konfliktspirale verlassen?
Welche Techniken zur deeskalierenden Gesprächsführung gibt es?
Wie kann man mit Widerständen umgehen?
Übungen anhand konkreter Fälle

Konflikte in Entwicklungschancen umwandeln
Was ist Konfliktmoderation und Mediation?
Wie kann man Win-Win-Situationen für die Parteien entwickeln?

Wie kann man lösungsorientierte Ergebnisse erarbeiten?
Wie kann man eine Basis für die weitere Zusammenarbeit schaffen?

Übungen anhand konkreter Fälle

 

Methodik

Durch einen zielgerichteten Medien- und Methodenwechsel (Trainerkurzvortrag, Powerpoint-Präsentation, Pinnwandtechnik, Lernprojekte sowie zahlreiche Übungen an Praxisfällen) werden die verschiedenen Lerngewohnheiten der Teilnehmer berücksichtigt.


Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis, angereichert mit viel Spaß, Leichtigkeit und Zielorientierung fällt es der Seminargruppe leicht einen maximalen Lernerfolg in relativ kurzer Zeit zu erzielen.


Zur Erreichung eines optimalen Praxistransfer werden eine Vielzahl der vorgestellten Arbeitstechniken im Seminar anhand von praktischen Übungen erprobt.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Bereiche, Projektmanager, Personalleiter/ -referenten, Betriebsräte, Vereinsvorstände etc., die Konflikte zwischen Mitarbeitern, Projektbeteiligten, Mitgliedern etc. lösen müssen und ihre Handlungskompetenzen hierzu erweitern wollen.

 

Trainer

Eine erstklassige akademische Qualifizierung und Zertifizierung unserer Trainer ist für uns selbstverständlich.

Darüber hinaus sind unsere Trainer ausgewiesene Praktiker und verfügen in Ihren Fachbereichen über langjährige Berufserfahrung.

 

Unsere Trainer schaffen es, eine geschützte, sehr wertschätzende und herausfordernde Lernatmosphäre zu schaffen sowie individuell auf jeden Teilnehmer einzugehen. Sie sind absolute Profis im wertschätzenden Umgang mit Menschen und Ihre Herzlichkeit ist ansteckend.


Lernen Sie unsere Trainer und unser Team hier näher kennen.

 

Seminarleistungen

  • Auf Wunsch ein Vorab-Telefonat mit dem Trainer
  • 2-Tage Intensiv-Training mit hochkarätigem Trainer
  • Täglich 9:30 - 17:00 Uhr
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Zahlreiche Checklisten
  • Teilnahmezertifikat für Ihren Lebenslauf
  • Die kleine Gruppe von maximal 8 Teilnehmern sichert Ihren Lernerfolg und lässt viel Zeit für Fragen
  • Seminargetränke, Pausensnacks und leckeres Mittagessen
  • Professionell eingerichtete Seminarräume mit ausreichend Platz für zahlreiche Übungen
  • Auf Wunsch: Unterstützung bei der Hotelbuchung für ihre Übernachtung
  • Seminarsprache: Deutsch
  • Seminarinvestition: 990 Euro zzgl. 19 % MwSt. p.P.

Hier finden Sie die nächsten Termine in München, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg und München.

 

Unsere Empfehlungen

Wir empfehlen in diesem Zusammenhang auch:

Konfliktmanagement Seminar I

Mediation bzw. Konfliktmoderation durch unsere qualifizierten Mediatoren

 
Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie Fragen? Oder wünschen Sie eine persönliche Buchung?

Rufen Sie uns an!

089/520 349 42

oder schreiben Sie uns eine E-mail über unser Kontaktformular

Unsere Referenzen